Product was successfully added to your shopping cart.

Woche 22 Edel-Pfingstrose

 
Über diesen
Strauss
 
Wie so manches Gute kommt auch diese Pfingstrose von weit her, genauer aus Zentralasien.
In China wurden die Paeonia lactiflora, auch Milchweiße oder Chinesische Pfingstrose genannt bereits im 1. Jhdt nach Christus als Zierpflanzen kultiviert.
Nach Europa kam sie, dass ist auch interessant, als ein Geschenk des chinesischen Kaisers an Napoleon zur Gründung des 1. Kaiserreiches, das heißt vor gerade einmal 200 Jahren.
Diesmal erhalten Sie von uns die Sorte 'duchesse de nemours', eine besonders schöne und edle Sorte von dem bekannten französischen Züchter Calot, aus dem Jahr 1856.
Die kugelrunde Knospe erblüht zu einer weißen, manchmal zart primelgelb durchstrahlten Blüte in mittlerer Größe. Besonders schön auch der Farbwechsel der sich im Wachstum vollzieht und erkennbar wird.
Wir wünschen Ihnen ruhige Minuten der Muse, in dem Sie diesen genussvoll beobachten können.
Wissenswertes & Tipps
  1. Verwendete Blumen
    Paeonia lactiflora 'Duchesse de Nemours'
  2. Herkunft
    Pfingstrosen: Gärtnerei Reeujwik, Schwechat in NÖ
  3. Pflege
     

    Die Pfingstrosen sind noch keine 48 Stunden alt und werden sich erst nach einigen Tagen öffnen

     

    regelmäßig anschneiden und
    bitte viel Wasser geben

STRAUSS TEILEN
 

jede woche neu