Product was successfully added to your shopping cart.

Woche 22 Duchesse de Nemours

 
Über diesen
Strauss
 
Wie so manches Gute kommt auch diese Pfingstrose von weit her, genauer aus Zentralasien.
In China wurden die Paeonia lactiflora, auch Milchweiße oder Chinesische Pfingstrose genannt bereits im 1. Jhdt nach Christus als Zierpflanzen kultiviert.
Nach Europa kam sie, dass ist auch interessant, als ein Geschenk des chinesischen Kaisers an Napoleon zur Gründung des 1. Kaiserreiches, das heißt vor gerade einmal 200 Jahren.
Trotz ihrer weiten Herkunft, gilt sie bei uns mittlerweile als eine typische Sorte für jede Art von Bauerngärten.


Wie immer wünschen wir viel Freude mit Ihren Blumen!
Wissenswertes & Tipps
  1. Verwendete Blumen
    Weisse Pfingstrosen 'Duchesse de Nemours'
  2. Herkunft
    Pfingstrosen: Gärtnerei Reeujwik, Schwechat
  3. Pflege
     

    Die Pfingstrosen sind recht pflegeleicht und unkompliziert.

     

    Bitte nur regelmäßig frisch anschneiden und für frisches Wasser sorgen.

STRAUSS TEILEN
 

jede woche neu